Gesundheit 27. Oktober 2017

Fit in den Herbst: Unsere Fühl-Dich-Gut-Suppe

Fit in den Herbst: Unsere Fühl-Dich-Gut-Suppe

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Überall liegen sie derzeit in den Regalen. Greift zu! Der Kürbis ist nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern er sättigt und ist ein richtiges Vitalstoffwunder. Unser Lieblingsrezept ist eine super leckere Kürbis-Suppe, die nicht nur toll schmeckt, sondern auch gut durchwärmt. Und sie ist schnell gemacht. Haben wir eure Neugier geweckt? Dann kocht sie doch einfach mal nach. Man kann sie einfach nur so genießen oder ein paar in Leinöl gebratene Vollkornbrotwürfel dazu servieren. Sie liefert euch Energie und gesunde Vitamine. Besonders der Ingwer ist in dieser Jahreszeit ein MUSS für eure Abwehr.

Diese Zutaten benötigt ihr

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 1 Ingwerzehe (davon ein ca. 3 cm langes Stück)
  • 500 ml Gemüsebrühe aus dem Bioladen ohne Zusätze
  • 1 Prise mildes Chilipulver
  • 250 ml Kokosmilch
  • Salz

Die Zubereitung

  • Den Kürbis waschen, in Würfel schneiden und in einen Topf geben
  • Den Ingwer schälen, klein schneiden und ebenfalls in den Topf geben, beides auf niedriger Stufe mit etwas Olivenöl etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anschwitzen
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und Chilipulver hinzugeben
  • 3-4 Minuten köcheln lassen
  • Die Kokosmilch zugeben und mit Salz würzen
  • Weitere 8-10 Minuten garen, bis die Kürbisstücke weich sind
  • Die Suppe cremig pürieren
  • Je nach Belieben vor dem Servieren geröstete Kürbiskerne oder Kresse oder geröstete Brotwürfel beigeben


Guten Appetit!

Die Zutaten auf einem Blick